Montag, 31. Juli 2017

[Rezension]


Bourbon Sins



Autor ✏: J.R. Ward
Verlag 📙: LXY
Preis 💶: 12,90 Euro (Taschenbuch)
                  9,99 Euro (Ebook)
Seiten 📄: 534
ISBN:  978-3-7363-0401-7
Hier kaufen bei luebbe.de


Klappentext

Liebe und Verrat, Lügen und Geheimnisse
Nach dem Tod des Familienoberhaupts hängt die Bourbon-Dynastie der Bradfords am seidenen Faden. Der Patriarch hat nicht nur das Unternehmen hoch verschuldet hinterlassen, nun entpuppt sich sein vermeintlicher Selbstmord auch noch als Mord. Unter Verdacht gerät der älteste Sohn Edward, den sein Vater um alles gebracht hat, was die Zukunft für ihn bereithielt. Während sein jüngerer Bruder Lane alles daran setzt, das Familienunternehmen zu retten, liegt das Schicksal der Bradford Bourbon Company nun ausgerechnet in den Händen ihrer größten Konkurrentin, der Frau, die Edward über alles liebt, aber unerreichbar für ihn scheint …




Meine Meinung

Dies Buch habe ich als Rezensionsexemplar von LXY bekommen und nach dem ich den ersten Teil innerhalb von zwei Tagen durchgelesen hatte, habe ich mich gleich auf dieses Buch gestützt und ich war leicht verwirrt als ich begonnen habe es zu lesen.

Dieses Buch beginnt nämlich nicht da wo der erste geendet hat. sondern einige Kapitel davor. Was mir nicht so gut gefallen hat, da es mich am Anfang einfach nur verwirrt hat und ich mir dachte "das weiß ich doch alles schon" zwar nicht genau aus dieser Sicht aber trotzdem waren mir alle diese Informationen schon bekannt.

Diese Rezension ist etwas schwer zu schreiben, ohne Sachen von ersten Teil zu Spoiler deswegen werde ich mich bei dieser sehr Wage halten und nicht auf Einzelheiten eingehen welche Personen und Story angehen.

Was mich auch etwas enttäuscht hat, das laut Klappentext Edward mehr in den Vordergrund rückt, mir ist es allerdings so vorgekommen als würden Lizzie und Lane die Geschichte immer noch die Geschichte dominieren, deswegen würde ich sagen das der Klappentext etwas doof gewählt worden ist und es eigentlich wie im ersten Teil um die Bradfords und ihre Probleme geht.

Mir hat es schon Spaß gemacht diesen Teil zu lesen, allerdings konnte er meinen Erwartungen einfach nicht gerecht werden, was zum einen wie oben beschrieben zum einen am Klappentext liegt und zum anderen daran das mir teilweise die Entwicklung der Personen einfach nicht gefallen hat.
Ich werde mir den dritten Teil auf jeden Fall kaufen hoffe allerdings das er wieder besser wird (eher so wie der erste Teil)

Fazit

Eine Okay Fortsetzung des ersten Teil, die mich aber nicht wirklich überzeugen konnte

Bewertung


💗💗💗(3/5)

Ich bedanke mich herzlich
beim LYX Verlag
für die Bereitstellung dieses Buches

Bildergebnis für lyx verlag logo

Ich hoffe die Rezension hat dir gefallen 💕
Deine Annabell


Da ich dieses Buch als Rezensionsexemplar bekommen habe muss ich es als Anzeige kennzeichnen. Ich bekomme für die Rezension kein Geld und ich alles was ich zu dem Buch schreibe ist meine eigene Meinung.  Zur weiteren Info stelle ich euch noch zwei Links zu diesem Thema zur Verfügung Link 1 und Link 2





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen